Ein Senkgarten aus Ruhrsandsteintrockenmauern und eine Wasserfläche direkt vor dem Wohnbereich bilden die Schwerpunkte im hinteren Gartenbereich. Immergrüne Rhododendren engen den  Blick auf den Teich ganzjährig ein, sodass dessen Ende nicht zu erkennen ist und er dadurch deutlich größer erscheint. Von unten beleuchtete Bambusse spiegeln sich auch bei Dunkelheit im Wasser und schließen den Raum zum Nachbargrundstück.

Der Vorgarten grenzt sich zur Strasse hin durch eine Reihe aus reichblühenden Zieräpfeln im Frühjahr ab. In den Bäumen wachsende Kletterrosen und Clematis verlängern die Blütezeit erheblich.   Ab etwa Juni gesellen sich darunter wachsende, blaublühenden Hortensien zu großblättrigen Blattfunkien. Der Fruchtbehang der Zieräpfel reicht teilweise vom Herbst bis in den Winter hinein.

Herzteich
Herzteich__1_
Herzteich__2_
Herzteich__3_
Herzteich__4_

Gartenarchitekt Dipl.-Ing. Christoph Imöhl VfA AKNW